Kindergartenfotos im Wald bei Lörrach

Kindergartenfotograf Rheinfelden – Landkreis Lörrach und Süddeutschland

Als Kindergartenfotograf war ich diesmal im Landkreis Lörrach unterwegs, allerdings gab es keine klassischen Kindergartenfotos aber seht selbst.

Für mich sind Kinder „echt“ wenn sie sein dürfen wie sie sind, frei, wild, mit eigenem Charakter. Es war klar, dass sollte ich jemals in einem Kindergarten Portraitfotos der Kinder machen, wollte ich auf keinen Fall das, was ich so von Freunden und Verwandten und deren Kinder zu Gesicht bekam. Diese Massenfotos auf denen jedes Kind gleich auf einem Koffer/Stuhl sitzt, vor einer Leinwand, den Kopf auf die Seite geneigt und (mit gut Glück) lächelt.

Klar, viele Eltern wollten genau DAS, es gibt Eltern, die möchten, dass ihr Kind genauso wie das Nachbarskind abgebildet wird, dass sie diese Bilder kaufen auch wenn ihr Kind unglücklich schaut ist klar, man liebt sein Kind egal wie es schaut, man möchte die Erinnerung an die Kindergartenzeit festhalten und man kauft es, weil es die anderen Eltern auch tun, man vergleicht danach die Bilder und wird natürlich, so ist es gewünscht kaum einen Unterschied feststellen.

Ich begab mich in das Gebiet der Kindergartenfotografie nur, weil ich darum gebeten wurde. Es gab einen Kindergarten, der wünschte sich eben nicht solche Bilder, der lud mich ein und hörte sich das Konzept an. Anscheinend konnte ich nicht nur den Elternbeirat sondern auch die Erzieher und die Leitung davon überzeugen, dass es auch anders geht.

Der Kindergartenfotograf kommt:

Die Eltern wussten, dass ich in einer bestimmten Woche komme. Sie wussten nicht, an welchem Tag, sie wussten nicht, was ich genau vorhabe und trotzdem haben sie sich alle darauf eingelassen. Nicht einer hat verweigert sein Kind fotografieren zu lassen, alle Eltern und dafür bin ich sehr dankbar, haben mir Ihr Vertrauen geschenkt.

So begab ich mich gemeinsam mit meiner Assistentin an einem sonnigen Morgen in den Kindergarten, wir hatten in d icher Woche knapp 3 Tage eingeplant. Man weiss nie wie die Kinder Lust und Laune haben, hätte wir gewusst, dass die Erzieher und die Kinder so wundervoll und harmonisch eingespielt sind, wären wir sicher nicht so aufgeregt gewesen.

Natürlich gab es Kinder, die eben nicht gleich nett, lächelnd in meine Kamera schauen wollten. Es gab Kinder die versteckten sich und es gab Kindergarten- und Krippenkinder die wollten gern noch ein Foto und noch eins und noch eins 🙂 genau SO! sind Kinder, man muss sich Zeit nehmen, auf sie eingehen und Gefühl zeigen.

Das Outdoorkindergartenshooting:

Die Grösseren begleiteten wir bei Ihrem Waldtag, es war herrlich zu sehen, wie frei sie waren, wie vertraut und wie liebevoll sie mit der Natur umgingen. Diese Art von Arbeit macht mich glücklich, sie lies nicht nur Kinderaugen strahlen sondern auch meine. Bei den älteren Kindern gab es genauso Kinder die wollten sich nicht fotografieren lassen, es brauchte Geduld und meist kennen die Eltern ihr Kind auch und stimmten mir zu, dass es nicht so einfach sei und lobten mich sogar für das Ergebnis und bestärkten mich somit indem was ich tat.

Das Kindergartengruppenfoto wurde ebenfalls im Wald und im Kindergarten-Garten gemacht, mehrere Bilder entstanden dabei und auch die Erzieher wurden von mir fotografiert. Beim Nachtermin für den ich  mir extra Zeit nahm wurden die Kinder fotografiert, welche leider in der ersten geplanten Woche krank waren.

Der Kindergartenfotograf kommt wieder:

Die Abgabe der Bilder sollte für mich und auch die Eltern so einfach wie möglich sein, ich entschied mich, keine konventionellen Mappen anzubieten welche danach eventuell gar nicht gekauft werden und auf dem Müll landen. Ökologisch für mich in der heutigen Zeit der Technik nicht mehr vertretbar. So erstellte ich für alle Eltern eine passwortgeschützte Onlinegalerie, Sie hatten lange Zeit zu überlegen ob und wie viele Bilder sie erwerben. Es haben sich wirklich mehr als 95% der Eltern für den Kauf aller Bilder entschieden, für das erste mal mit diesem Konzept machte mich das total stolz und auch das Feedback der Eltern zu meiner Arbeitsweise als Kindergartenfotograf war durchweg positiv.

Davor wusste ich nicht, ob ich dieses Projekt nochmals durchführe aber mit diesem Feedback und dem Vertrauen der Eltern freue ich mich, dies auch für andere Kindergärten anzubieten und umzusetzen. Die Erzieher spielen hierbei natürlich auch eine grosse Rolle, auch wenn wir ein Zweifrauteam sind, die Erzieher sind die Personen, die Sicherheit und Geborgenheit geben wenn die Eltern nicht da sind, umso besser diese mitarbeiten umso besser werden die Bilder.

Nun schaut euch aber selbst die „echten“ Kinderfotos der Kindergartenkinder an, ich danke allen Eltern für das Vertrauen hier einige Bilder zeigen zu dürfen und geniesst wie ich die ehrlichen und fröhlichen Kinderaugen 🙂

 

Kindergartenfotografie Outdoor Kindergartenfotograf RheinfeldenFotograf Kita Osypka Portraitfotos Kindergarten Loerrach Kindergartenfotos Schweiz Basel

Anfragen für 2016 dürft Ihr liebe Eltern oder auch die Kindergartenleitung gerne an info@kleine-engel.com stellen! Ich bin als Kindergartenfotograf im Landkreis Lörrach, Süddeutschland sowie Basel und der ganzen Nordwestschweiz für euch unterwegs.

 

2 Kommentare
  1. Andrea greiner
    Andrea greiner says:

    Hallo

    Geht ihr auch in Schulen ? In der schule meines Sohnes gibt es kein Fotograf aber 7ch würde das gerne an nächsten elternabend ansprechen ob wir sowie Klassen intern machen könnten

    Antworten
    • Nadja
      Nadja says:

      Hallo Andrea,
      ja auf Anfrage gehen wir auch in Schulen.
      Gerne kann sich die Schule direkt mit mir in Verbindung setzen.
      Liebe Grüsse

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.