Um schöne Familienfotos zu machen brauch es nur eine Familie

Man braucht nicht immer strahlenden Sonnenschein oder gar warmes Wetter, dies bewiesen auch diese drei und strahlten selbst um die Wette.

Als Weihnachtsgeschenk für die Grosseltern gedachte machten wir einige Familienfotos draussen im Wald und einzelne Kinderbilder im Studio,

die Kleine war einfach total bezaubernd und entdeckte den Wald für sich. Es wurde alles genau beobachtet und so vergass sie mich dabei ganz.

Kinder fotografiert man am besten wie sie sind

Um Kinder zu fotografieren brauch es keine Leinwand, kein Studio und kein gestelltes: LACH MAL, SCHAU MAL, HIEEER!

Meist verängstigt das Kinder mehr als wenn sie sich draussen einfach frei bewegen dürfen. Beim fotografieren achte ich darauf, dass dies bei so kleinen Kindern nebenher läuft,

sie sollen sich wohlfühlen so werden auch die Familienfotos eine Erinnerung fürs Leben. Man erinnert sich lieber an ein Shooting welches ohne Stress stattfand und

bei dem sich alle so geben können wie sie sind. Wir sammeln gern mit den Kindern Blätter, Nüsse, Eicheln und Co. Ich zeige ihnen wie Sie auf Baumstümpfe klettern oder

wir bringen Sie mit Versteckspielen zum lachen, denn nur dieses ehrliche Lachen macht ein Bild, dass man sich gerne immer und immer wieder anschaut.

Hier nun aber ein Einblick der Bilder die entstanden sind:

Familienfotos im Wald in Rheinfelden Fotograf Nadja Osieka

Familienfotos im Wald in Rheinfelden Fotograf

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.